23.07.2021

Kirmes 2021 - erste Planungs-Details

2021 Flyer 01

Nachdem im letzten Jahr die Groner Kirmes Coronabedingt ausfallen musste, war die Enttäuschung bei Organisatoren und Bürgern groß. Grone ohne Kirmes, das sollte es so nicht geben, doch die behördlichen Auflagen ließen eine Durchführung nicht zu.

Nach der Kirmes ist vor der Kirmes und so begannen die Organisatoren der Groner Kirmes ARGE, ein Zusammenschluss der Vereine „Wir für Grone“ und dem „Feuerwehrverein Grone e.V.“, bereits im vergangenen Jahr damit, eine Veranstaltung zu planen, welche unter Wahrung behördlicher Corona-Auflagen stattfinden kann.

Herausgekommen ist eine Kirmes, die sich allerdings von den bisherigen Festen im Bürgerpark unterscheidet. Es wird eine „Leuchtturm-Veranstaltung“ für Göttingen werden.

Am 04.09.2021 eröffnet auf dem Festplatz im Bürgerpark Grone die „Groner Kirmes 2021 – aber sicher“. Aber sicher, da ein ausgefeiltes Hygiene-Konzept notwendig ist, um gemeinsam feiern zu können. Behördliche Auflagen fordern eine Einfriedung des Festplatzes sowie einen Corona 3-G-Nachweis (Getestet, Geimpft, Genesen) welcher am Eingang kontrolliert wird.

Ein großes Festzelt kann es in diesem Jahr auch noch nicht geben, da Indoor-Veranstaltungen nur mit wenigen Personen durchgeführt werden dürfen. Somit wird die Groner Kirmes in diesem Jahr eine Open-Air-Veranstaltung.

Der Nachmittag steht ganz im Zeichen der Kinder und Familien. Ab 14.00 Uhr startet das derzeitige Programm mit Reggae- und Trommelsound sowie einer Trommel-Mitmach-Aktion.

Neben einigen Verkaufsständen rund um das leibliche Wohl, betrieben von unseren altbekannten Partnern Festwirtin Carmen Müller, Platzmeister Volker Bodem und dem Theile-Grillimbiss-Team, stehen auch kleinere Fahrgeschäfte bereit. Der Eintritt ist für alle Besucher bis 18.00 Uhr FREI.

Ab 18.00 Uhr verwandelt sich dann der Festplatz in eine turbulente Musikveranstaltung:

„WINFRIED STARK UND SEINE ORIGINAL STEIGERWÄLDER“ bieten ein breit aufgestelltes Musik-Programm. Hierzu bedarf es allerdings einer Eintrittskarte (ab 14 Jahre) welche zum Preis von 8,- € am Einlass erworben werden kann. Ohne Eintrittskarte ist dann der Aufenthalt auf dem Festplatz nicht mehr möglich.

Die Groner Bürger mussten seit Februar 2020 auf alle öffentlichen Fest-Veranstaltungen im Ortsteil verzichten. Ein Zustand, den die Kirmes ARGE unbedingt und unter Wahrung aller Sicherheits- und Gesundheitsauflagen für die Besucher ermöglichen möchte. Hinter verschlossenen Türen, soviel darf verraten werden, wird noch an der einen oder anderen Überraschung gefeilt. Diese werden, wenn umsetzbar, kurz vor der Groner Kirmes bekanntgegeben.

Vieles steht und fällt mit den zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Corona-Verordnung des Landes und des Bundes. Die ARGE ist aber guter Hoffnung, die geplante Open-Air-Veranstaltung genehmigt zu bekommen.

Jeder Groner Bürger, jeder Freund der Groner Kirmes und jeder der Lust daran hat, mal wieder gemeinsam zu feiern ist herzlich dazu eingeladen.

Wir werden beizeiten weiter berichten …

Ihre Groner Kirmes ARGE 2021

« zurück ...

Exklusiv-Medienpartner

Göttinger Tageblatt

Premium-Partner

Sparkasse Göttingen!

MPSNdesign

Paulaner

Krombacher

Audi Zentrum Göttingen

sjs Rechtsanwälte

VGH Vertretung Warnecke

Stadtwerke Göttingen

Sponsor